Navigacija karte
Skijaška područja
Skijaško trčanje
Prenoćišta
Ljeto
Izletničke šetnje
Alpintouren
Wintertouren
Biciklističke rute
Lauftouren
Kupališna jezera
3D opcije :
Karte einblenden
Karte ausblenden

bergfex: Prognoza vremena Austrija - Vremenska prognoza Austrija - Vremenska prognoza - Austrija

Vremenska prognoza Austrija

danas, Subota

Über Becken und Tälern sowie generell über dem östlichen Flachland, dem oberösterreichischen Zentralraum sowie auch im Grazer und Klagenfurter Becken geben zähe Nebel oder Hochnebel oft den ganzen Tag über den Ton im Wettergeschehen an. Auch abseits der typischen Nebelregionen etwa im Bergland ist es nicht ungetrübt sonnig. Vor allem über der Osthälfte des Landes ziehen bis in den Nachmittag hinein noch Reste einer schwachen Warmfront durch. Der Wind kommt schwach, im Alpenvorland sowie im Osten mitunter mäßig aus Nordost bis Süd.

Am Morgen sind die Temperaturen zwischen minus 2 und plus 7 Grad angesiedelt, tagsüber zwischen 4 und 15 Grad, wobei es im Westen am wärmsten wird.

Prognoza

Snježna prognoza Austrija

sutra, Nedjelja

Strahlend sonnig ist es weiterhin auf den Bergen, unten in den Tälern sowie im Flachland des Ostens liegen hingegen Nebel oder Hochnebel. Teils kommt die Sonne noch durch, in Teilen Ober- und Niederösterreichs, in Wien, im Burgenland, in der Oststeiermark sowie örtlich in Kärnten bleibt es aber häufig trüb. Der Wind weht schwach, im Osten zeitweise auch mäßig aus Ost bis Süd.

Frühtemperaturen minus 2 bis plus 5 Grad.

Am Nachmittag Temperaturen entsprechend der Verteilung von Nebel und Sonne zwischen 4 und 17 Grad.

prekosutra, Ponedjeljak

Verbreitet bleiben über den Niederungen Nebel oder Hochnebel wieder bis weit in den Tag hinein zäh. Abseits der Nebelzonen und auf den Bergen ist es sonnig. Ein Störungsausläufer streift am Nachmittag den Norden und Osten des Landes, er bringt aber nur hin und wieder leichten Regen. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Ost bis Südost.

Frühtemperaturen 0 bis 7 Grad.

Tageshöchsttemperaturen 5 bis 17 Grad, je nach Sonne und Nebel.

Utorak

Weite Teile der Niederungen im Norden, Osten und Südosten sind von Nebel und Hochnebel überzogen, aus dem es besonders am Vormittag auch etwas nieselt. Nur gebietsweise kann es hier bis zum Nachmittag ein wenig auflockern. Am Vormittag liegt auch in vielen Alpentälern Nebel, dessen Beständigkeit ist aber bei weitem geringer, und somit wird es besonders im Westen sehr bald sehr sonnig. Weitgehend ungetrübt sonniges Wetter herrscht auf den Bergen. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Ost bis Süd. In der Früh hat es zwischen 0 und 7 Grad, im Lungau ist auch leichter Frost möglich.

Die Tageshöchsttemperaturen betragen je nach Nebel und Sonne 4 bis 15 Grad.

Srijeda

Im Norden und Osten halten sich über den Niederungen die Hochnebelfelder oft zäh. Sonst lichten sich die morgendlichen Nebelfelder tagsüber und machen der Sonne Platz. Auf den Bergen ist es nach wie vor ungetrübt sonnig und mild. Der Wind weht im Donauraum mäßig bis lebhaft, sonst nur schwach aus Ost bis Süd.

Die Frühtemperaturen liegen zwischen minus 1 und plus 7 Grad, die Tageshöchsttemperaturen liegen bei Dauergrau zwischen 4 und 8 Grad, im Westen sind dank viel Sonnenschein bis zu 15 Grad im Bereich des Möglichen.

Quelle: ZAMG

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%