Navigacija karte
Skijaška područja
Skijaško trčanje
Prenoćišta
Ljeto
Izletničke šetnje
Alpintouren
Wintertouren
Biciklističke rute
Lauftouren
Kupališna jezera
3D opcije :
Karte einblenden
Karte ausblenden

bergfex: Prognoza vremena Austrija - Vremenska prognoza Austrija - Vremenska prognoza - Austrija

Vremenska prognoza Austrija

danas, Utorak

In vielen Teilen des Landes gibt es weiterhin strahlend sonniges Wetter, vor allem auf den Bergen. In den Niederungen können zunächst aber einige Nebel- und Hochnebelfelder dabei sein, oft lichten sich diese bis Mittag. Am zähesten halten sich die tiefen Bewölkungsschichten im Oberösterreichischen Donauraum oder etwa am Bodensee. Im Norden und Osten geht die Nebelneigung mit aufkommendem mäßigen Nordwestwind zurück.

Frühtemperaturen minus 10 bis plus 2, Tageshöchsttemperaturen 0 bis 9 Grad.

Prognoza

Snježna prognoza Austrija

sutra, Srijeda

Die Nebel- und Hochnebelneigung nimmt in den Niederungen im Norden, Osten und Südosten allgemein zu, auch der Bodenseeraum bleibt nebelanfällig. Abseits der Nebelfelder sowie im Bergland ist es aber oft erneut strahlend sonnig mit nur ein paar dünnen Wolkenschlieren. Der Wind weht schwach, er kommt häufig aus Ost bis Süd.

Frühtemperaturen minus 10 bis plus 1 Grad, Tageshöchsttemperaturen 0 bis 9 Grad, mit den höchsten Werten im Westen.

prekosutra, Četvrtak

Die Überquerung einer Warmfront führt vor allem in den mittleren und höheren Lagen zu einer deutlichen Erwarmung, bis in den Niederungen kann sich die milde Luft teilweise aber nicht durchsetzen. Abschnittsweise halten sich hier etwas Nebel- oder Hochnebel. Einige, meist hohe Wolkenfelder ziehen überall durch und meist ist es recht sonnig. Der Wind aus West bis Nordwest frischt in der Höhe oft auf in den Niederungen bleibt es überwiegend schwach windig.

Frühtemperaturen minus 8 bis minus 1 Grad, Tageshöchsttemperaturen 2 bis 11 Grad.

Petak

In vielen Regionen ist die Neigung zu Nebel oder Hochnebel nur sehr gering, sodass die Sonne verbreitet schon am Morgen scheinen kann. Lediglich nördlich der Donau könnten sich Nebel oder Hochnebel ein wenig länger halten, aber auch dort wird es später sehr sonnig. Es ziehen später gebietsweise ein paar hohe dünne Wolken durch, diese stören aber kaum, oft bleibt es sogar wolkenlos. Der Wind kommt überwiegend aus westlichen Richtungen und weht abgesehen vom Alpenostrand nur schwach, dort zeitweise auch mäßig.

Die Tiefsttemperaturen der Nacht umspannen minus 1 bis minus 7 Grad, tagsüber wird es mit 5 bis 12 Grad recht mild.

Subota

Der Beginn des Wochenendes bringt im gesamten Bundesgebiet erneut sehr viel Sonnenschein. Vor allem in den westlichen Regionen verläuft fast der gesamt Tag wolkenlos. Im Osten und Südosten ziehen zwar mitunter ein paar hohe Wolkenfelder durch, aber diese können am wettermäßig überaus freundlichen Gesamteindruck auch dort nichts ändern. Der Wind kommt aus südlichen bis westlichen Richtungen und weht überwiegend schwach. Lediglich im Donauraum frischt der Wind im Tagesverlauf ein wenig auf.

Nach morgendlichen Temperaturen zwischen minus 6 und plus 1 Grad, steigen die Temperaturen bis zum Nachmittag auf 4 bis 12 Grad an.

Quelle: ZAMG

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%