Navigacija karte
Skijaška područja
Skijaško trčanje
Prenoćišta
Ljeto
Izletničke šetnje
Alpintouren
Wintertouren
Biciklističke rute
Lauftouren
Kupališna jezera
3D opcije :
Karte einblenden
Karte ausblenden

BERGFEX: Prognoza vremena Austrija - Vremenska prognoza Austrija - Vremenska prognoza - Austrija

Vremenska prognoza Austrija

Jučer

Immer wieder ziehen Wolken durch und besonders entlang und nördlich der Alpen ist auch mit gelegentlichen Schnee- oder Schneeregenschauern zu rechnen, die Schneefallgrenze liegt zwischen 300 und 700m. Zwischendurch lockert die Bewölkung aber auch etwas auf, der meiste Sonnenschein wird dabei im Süden erwartet. Hier bleibt es auch gänzlich trocken. Im Westen verstärkt sich der Tiefdruckeinfluss gegen Abend deutlich und es beginnt kräftig zu schneien. Der Wind weht schwach bis mäßig, im Donauraum teils auch lebhaft aus Südost bis West.

Frühtemperaturen -6 bis +2 Grad, Tageshöchsttemperaturen 0 bis 6 Grad.

Prognoza

Snježna prognoza Austrija

Danas, Nedjelja

Mit lebhaftem Nordwestwind werden die Wolken an die Alpennordseite gepresst und es schneit in den Nordstaulagen kräftig. Tagsüber verlagert sich der Niederschlagsschwerpunkt auf die Bereiche Salzkammergut, Obersteiermark und das Mostviertel. Dann lässt der Schneefall im Westen nach und hier lockern die Wolken auch wieder ein wenig auf. Die Schneefallgrenze bewegt sich zwischen tiefen Lagen und 500m. Südlich des Alpenhauptkammes bleibt es großteils trocken und die Sonne scheint zeitweise.

Frühtemperaturen minus 6 bis plus 1 Grad, Tageshöchsttemperaturen minus 1 bis plus 6 Grad, mit den höchsten Werten im Südosten.

Sutra, Ponedjeljak

Eine Warmfront erfasst Österreich und in Vorarlberg und Tirol beginnt es kräftig zu schneien, nach und nach steigt die Schneefallgrenze auf teils über 1500m. Tagsüber breiten sich Wolken und Niederschläge bis ins westliche Niederösterreich aus. Mitunter besteht im Übergangsbereich der milden und der kälteren Luft Glatteisgefahr. Im Osten scheint anfangs noch die Sonne, bevor auch hier Wolken aufziehen und bis zum Abend Schneefall einsetzt. Im Süden bleibt es teils sogar trocken. Der Wind weht schwach bis mäßig, meist aus südlichen Richtungen, erst mit der Störung dreht er auf westliche Richtungen.

Frühtemperaturen minus 8 bis plus 2 Grad, Tageshöchsttemperaturen minus 1 bis plus 8 Grad, mit den höchsten Temperaturen in Vorarlberg.

Prekosutra, Utorak

Zunächst überwiegen verbreitet die Wolken und es regnet oder schneit immer wieder, mit Schwerpunkt an der Alpennordseite. Die Schneefallgrenze liegt im Westen um 1000m, im Osten schneit es hingegen oft noch bis in tiefe Lagen. Im Tagesverlauf lockert es von Westen her aber immer öfter auf und es kommt mehr und mehr die Sonne hervor. Generell wetterbegünstigt ist der Süden. Mäßiger bis lebhafter Westwind bringt wieder milde Luft, nur im Süden ist es windschwach.

Frühtemperaturen minus 3 bis plus 4 Grad, Tageshöchsttemperaturen 2 bis 9 Grad, mit den höchsten Temperaturen im Westen.

Srijeda

Im Norden und Osten ziehen nochmals viele Wolken durch und mitunter regnet es am Alpennordrand stellenweise ein wenig. Die Schneefallgrenze liegt zwischen 1500 und 1800m Seehöhe. Im Westen und Süden scheint hingegen verbreitet die Sonne, hier halten sich nur regional ein paar Nebelfelder. Der Wind weht meist nur schwach und dreht immer öfter auf Ost bis Süd.

Frühtemperaturen minus 3 bis plus 4 Grad, Tageshöchsttemperaturen 3 bis 11 Grad.

Quelle: ZAMG

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%