BERGFEX-Jezero s kupalištem Prebersee - Bergsee - See - Baden - Schwimmen

Tamsweg

Bergsee Prebersee

Karta
Karte ausblenden

Prebersee

Bergsee

Prebersee

Lage:
In einen freundlichen Sonnenflecken eingebettet liegt der geheimnisvolle Prebersee auf 1.514 m Seehöhe - nördöstlich von Tamsweg bereits nahe der Grenze zur Steiermark. Dieser alpine Moorsee ist 350 m lang und 200 m breit und wird im Sommer gerne auch als Badesee genutzt.

Schwebstoffe des Moores sind in ihm gelöst, was dem Wasserspiegel die dunkle Farbe gibt. An den Flanken des Prebers (2.740 m) mit seiner mächtigen Kammlinie erstreckt sich ein weites Almen- und Weidegebiet mit lohnenden Wanderzielen.

Baden im Prebersee:
Dieser See im Moor gilt nicht als Badesee, ist aber bei den vorgegebenen Zugangsbereichen zum Baden zugänglich. Nachdem der Prebersee in einem Naturschutzgebiet liegt, sind die Verhaltensregeln, welche auf Tafeln rund um den See ersichtlich sind, einzuhalten.

Die Sage vom Prebersee: "Die goldene Egge"
Es war nicht die wohltuende Bergsonne, sondern der Ruf des Goldes, der durch Jahrhunderte Schatzgräber angezogen hat. In alten Venedigerbüchern ist das unter dem Trogleiteneck auf dem Weg zur Preberspitze gelegene Bischofsloch erwähnt. Ein Goldstollen ist da verzeichnet als „ein hohes Loch, daraus man lange Zeit gutes Gold Erzt getragen, auf Venedig, man steigt aber hart darzu.“
Felsinschriften am Eingang in die geschützte Höhle erinnern an die vergangenen Zeiten. Die Sage hat indessen das legendäre Prebergold kurzum in den See verlegt. Dazu heißt es: ferner Zukunft wird das stille Gewässer über die Ufer treten und den ganzen Murboden überschwemmen. Zuletzt wird eine goldene Egge aus dem Seegrund heraus gespült. Sie ist so kostbar, dass man davon alles neu aufbauen kann, sogar die St. Leonhardskirche. Welche Angstträume haben einst die Menschen bewegt! Wir wissen es heute besser und nehmen die goldenen Punkte, die die Prebersonne im dunklen Moorwasser aufblitzen lässt, als jene Körnchen Wahrheit, die jeder Sage verborgen sind.

Erreichbarkeit: Mit dem PKW oder Tälerbus von Tamsweg aus oder mit dem Bus www.postbus.at oder salzburg-verkehr.at/

Parkmöglichkeit: Parkplatz am Prebersee

Einkehrmöglichkeit: Ludlalm

Moorlehrpfad rund um den Prebersee:
Gehzeit: ca. 45 Minuten (ausgehend von den Parkplätzen)
Schwierigkeit: leicht, Rollstuhl- und Kinderwagen tauglich

Cijene

Zutritt zum See ist kostenfrei!


Podloga u području za kupanje

obloženo tucanikom
pjeskovito
kamenito
muljevito
močvarno

Detalji

Čuvar kupališta
Područje za neplivače
Psi dozvoljeni
Nudističko područje

Infrastruktura

Kabine za presvlačenje
Zahodi
Kampiranje na jezeru
dostupno sredstvima javnog prijevoza
Parkirališta
Gastronomija (restorani, kavane)

Osobine ležilišta

Livada
Šljunak
Beton
Mjesta u sjeni
Mostići

Sportska ponuda

Akvasportski uređaji (tobogan, skakaona itd.)
Skijanje na vodi
Jedrenje/čamci
Pedaline
Surfanje
Kitesurfanje
Pecanje
Ronjenje
Kanu/Kajak
Odbojka na pijesku
Minigolf
Stolni tenis
Stolni nogomet
Stand Up veslanje

Korištenje tijekom zime

Klizanje
Kuglanje na ledu
Golf na ledu

Kontakt

Tourismusverband Tamsweg
Marktplatz 4, A-5580 Tamsweg

Telefon
+43 (0)6474 2145
Početna stranica
https://www.lungau.at
Upit via E-Mail

Größe

Nadmorska visina
1514 m
Površina
0.06 km²
Tiefe
13 m

Sezona

01.07.2019 - 15.09.2019

Radno vrijeme

Siehe Tafeln.


Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%